ALOtec Dresden GmbH

Ihr Technologiepartner für die Lasermaterialbearbeitung

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Technologie Anlagen-Komponenten
Anlagen-Komponenten

Laserleistungsregelung

Screenshot der Regelsoftware LompocPro während eines Regelprozesses

Die Laserleistungsregelung besteht aus dem Temperaturerfasssungssystem "E-MAqS" und der Regelung "LompocPro". Es wird durch deren Kombination eine gleichmäßige Härtespur trotz sich ständig ändernder Bauteilgeometrien erzeugt. Anschmelzungen an Kanten und Bohrungen werden verhindert.
Seit kurzem kann diese auch fürs Laserpulverauftragschweißen verwendet werden.
Weiterlesen...
 
Offlineprogrammiersystem am Beispiel der Laserhärtung eines Werkzeugs

SKM DCAM 2013

DCAM ist eine Standard CAD/CAM Software,
welche durch die Integration spezieller Softwaremodule
die Programme für den Roboter erstellen kann.
  • Einfache Erstellung von Roboterprogrammen ohne Programmiererfahrung
  • Programm ist nahezu fertig bevor Bauteil geliefert wird
  • Synchronisation von realer und virtueller Welt erfolgt  durch das Teachen von 3 Punkten am realen Bauteil
  • Roboter kann für seine eigentliche Arbeit genutzt werden - das sonst aufwändige Teachen der vielen Teilstrecken entfällt, wodurch der Roboter frei für weitere Arbeiten bleibt
Weiterlesen...
 

Scannersystem


Mit dem Scanner erzeugte Härtebreiten
Fixe Optiken erreichen bei großen Werkzeugen ihre Grenzen, wenn man variable Spurbreiten benötigt.
Mit dem Scannersystem "LASSY" vom Fraunhofer Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) ist es möglich, während des Prozesses variable Spurbreiten zu erzeugen. Zusätzlich kann man die Leistungsverteilung über die gesamte Scanbreite einstellen. 
Weiterlesen...
 


Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Italian - ItalyPolish (Poland)Português (pt-PT)Turkish (Turkiye)