ALOtec Dresden GmbH

Ihr Technologiepartner für die Lasermaterialbearbeitung

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
ALOtec Dresden - Laserhärten, Laserschweißen: Lohnhärterei und Anlagenbau
     
     
 


Angewandte Laser- und Oberflächensystemtechnik

   

 

 

 


Laserhärten,
Laserschweißen,
Laserdrahtschweißen,
Laserpulverauftragschweißen

     
     
     
     

Ihr Partner auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung

ALOtec Dresden GmbH - wir härten Ihre Bauteile mittels Laser schnell, präzise und preiswert.
Unsere 10-jährige Erfahrung auf dem Gebiet des Laserhärtens garantiert Ihnen höchste Qualität. Neben der Dienstleistung des Laserhärtens (Lohnhärterei) planen und bauen wir Ihnen Ihre individuelle Laseranlage - unter anderem zum Laserhärten, Laserpulverauftragschweißen und Laserdrahtauftragschweißen. Durch unsere langjährige Erfahrung und die enge Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IWS Dresden erhalten sie ein Hightech-Produkt "made in germany".
Zu jeder Anlage sind alle notwendigen Schulungen inbegriffen, so dass Sie später auch mit unbekannten Materialien schnell umgehen können. Zusätzlich liefern wir Ihnen unsere Materialdatenbank, damit Sie getestete Ausgangsparameter für Ihre Anlage zur Verfügung haben.
 

Laserhärten - Auftragsfertigung - Lohnhärterei

 Ihr Einstieg in die Technologie des Laserhärtens


P128_Flyer-LA
  • Technologieberatung zum partiellen Randschichthärten mit Hochleistungsdiodenlaser
  • Vielseitige Anwendung im Maschinen- und Geräte- sowie Formen- und Werkzeugbau
  • Hohe Oberflächenhärte bei zähem Werkstoffkern
  • Verzugarmes Härten von Funktionsflächen, auch Freiformkonturen
  • Kamerageführte kontinuierliche Laserleistungsregelung
  • Qualitätskontrolle während des Prozesses mit zeitparalleler Dokumentation

Die Alternative: Dienstleistung Laserhärten in Dresden
- Wir Härten Ihre Bauteile

pdficon Laserhärten: Liste der erreichbaren Härte - Vergütungsstähle
pdficon Laserhärten: Liste der erreichbaren Härte - Werkzeugstähle
pdficon Laserhärten: Liste der erreichbaren Härte - Gusswerkstoffe
pdficon Laserhärten: Liste der erreichbaren Härte - Bau- & Vergütungsstahl
pdficon Laserhärten: Liste der erreichbaren Härte - nichtrostender Stahl & Schnellarbeitsstahl

pl


Sonderdienstleistung: Wir härten bei Ihnen

Als neue Dienstleistung bieten wir Ihnen eine Bearbeitung direkt in Ihrer Firma an.
Unsere mobile Laserhärteanlage ermöglicht das Laserhärten an Werkzeugen,
die sich noch in der Maschine befinden.
Dadurch wird der Demontage- und Montageaufwand vermieden,
was zugleich auch eine exakte Wiederpositionierung unnötig macht.
Es entsteht lediglich ein geringes Aufmaß durch das Laserhärten.
Das Bauteil ist direkt nach der Härteprozedur wieder einsatzbereit und
es entfallen die Transportzeiten sowie die eventuell damit verbundenen Transportschäden.


Weiterlesen...
 

Technologie - Laserhärten

Das Randschichthärten mit Hochleistungs-Diodenlaser (kurz Laserhärten bzw. Laserstrahlhärten) wird zunehmend in der industriellen Fertigung und im Werkzeugbau eingesetzt.

Das Laserhärten ist ein Prozess, bei dem der Energieeintrag mittels Strahlung direkt auf die Bauteiloberfläche erfolgt. Der Laserstrahl erwärmt dabei kurzzeitig, lokal begrenzt, den oberen Bereich des Werkstoffs bis zur Austenitisierungstemperatur des verwendeten Materials. Dies führt zu einer Homogenisierung der Kohlenstoffverteilung und damit zur Ausbreitung einer Austenitisierungsfront im Material.

Je nach verwendetem Material liegt die Austenitisierungstemperatur bei ca. 900 °C bis 1400 °C und die Haltezeit bei ca. 3 s bis 10 s.

Laserstrahlhärten einer Kurvenbahn aus GGG60
Weiterlesen...
 

Technologie - Laserschweißen mit Draht (Laserdrahtschweißen)

  • Drahtzuführung für Schweißdrahtdurchmesser  von 0,25 bis 0,5 mm
  • vollständige Integration in die Robotersteuerung
  • Anwendung in der Einzel- und Serienfertigung
Laserschweißen mit Draht

 

Weiterlesen...
 
Offlineprogrammiersystem am Beispiel der Laserhärtung eines Werkzeugs

SKM DCAM 2013

DCAM ist eine Standard CAD/CAM Software,
welche durch die Integration spezieller Softwaremodule
die Programme für den Roboter erstellen kann.
  • Einfache Erstellung von Roboterprogrammen ohne Programmiererfahrung
  • Programm ist nahezu fertig bevor Bauteil geliefert wird
  • Synchronisation von realer und virtueller Welt erfolgt  durch das Teachen von 3 Punkten am realen Bauteil
  • Roboter kann für seine eigentliche Arbeit genutzt werden - das sonst aufwändige Teachen der vielen Teilstrecken entfällt, wodurch der Roboter frei für weitere Arbeiten bleibt
Weiterlesen...
 

Scannersystem


Mit dem Scanner erzeugte Härtebreiten
Fixe Optiken erreichen bei großen Werkzeugen ihre Grenzen, wenn man variable Spurbreiten benötigt.
Mit dem Scannersystem "LASSY" vom Fraunhofer Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) ist es möglich, während des Prozesses variable Spurbreiten zu erzeugen. Zusätzlich kann man die Leistungsverteilung über die gesamte Scanbreite einstellen. 
Weiterlesen...
 

Laserleistungsregelung

Screenshot der Regelsoftware LompocPro während eines Regelprozesses

Die Laserleistungsregelung besteht aus dem Temperaturerfasssungssystem "E-MAqS" und der Regelung "LompocPro". Es wird durch deren Kombination eine gleichmäßige Härtespur trotz sich ständig ändernder Bauteilgeometrien erzeugt. Anschmelzungen an Kanten und Bohrungen werden verhindert.
Seit kurzem kann diese auch fürs Laserpulverauftragschweißen verwendet werden.
Weiterlesen...
 

Spiralen-Makro: Parallele Spiralen mittels Drehachse 

 
Ein von ALOtec Dresden GmbH entwickeltes Makro, welches auf einem rotationssymmetrischen Bauteil Spuren in Form von mehreren parallelen Spiralen erzeugt. (automatische Generation von Roboterbewegungsbahnen)

P5070024_01 Reis Programmiermakro Spirale Parallel
Weiterlesen...
 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Italian - ItalyPolish (Poland)Português (pt-PT)Turkish (Turkiye)

Laserhärten im Werkzeugbau

Laserhärten im Formenbau

Laserhärten im Maschinenbau